Donnerstag, Dezember 29, 2005

"...war ich nicht freier Mensch"

Unglaublich was eine Entführung in der Psyche eines Menschen anstellen kann. Und was machen die meisten Medien daraus? Die hauen natürlich drauf und wittern Skandale. Marietta Slomka ist für mich eine der wenigen rühmlichen Ausnahmen im Mediensumpf. So sieht guter und sauberer Journalismus aus. Das Interview und dessen Aufbereitung ist auf der Seite vom ZDF zu sehen/lesen.

Mittwoch, Dezember 28, 2005

Thank you for smoking


You'r welcome ;-)

Montag, Dezember 26, 2005

Sonntag, Dezember 25, 2005

Lee Friedlander

Eigentlich sollte es ein kleiner Spaziergang im englischen Garten werden um den angefutterten Weihnachtsspeck los zu werden. Als wir jedoch beim Haus der Kunst parkten erinnerte ich mich, dass dort ja noch die Friedlander ausstellung zu sehen sein muss. Soviel Spaß hatte ich wohl noch nie in einer Fotoausstellung. Der Mann ist einfach GENIAL und hat den absoluten Blick. Seine Bilder sind eigenwillig, humorvoll, sarkastisch und Gesellschaftskritisch. Viele seiner Fotografien erzählen kleine Geschichten, die mal ganz einfach und dann wieder sehr schwierig zu finden ist. Es macht einfach Spaß;finde die Story... Die Ausstellung ist noch bis zum 12. Februar 2006 zu sehen.

Samstag, Dezember 24, 2005

Frohe Weihnachten

...und Falls es keine passendes Geschenk gab, die netten Herren links im Bild verschenken eine Runde Speak n Spell

Donnerstag, Dezember 22, 2005

Vorankündigung für die Playstation 9 (Neun)

Wenn die neue Playstation 9 rauskommt, lebe ich hoffentlich noch ;-)

Samstag, Dezember 17, 2005

Samstag, Dezember 10, 2005

Freizeit

Das speziell deutsche Syndrom vom scharfen Trennen zwischen Beruf und Privatleben sollte abgebaut werden. Auf Freizeit muß freiwillig verzichtet werden.... und deshalb bin ich jetzt erst mal auf der Reise quer durch Angieland.

Donnerstag, Dezember 08, 2005

Taxi Driver













Aufgeschlagen beim besten Blog der Welt

Mittwoch, Dezember 07, 2005

Dienstag, Dezember 06, 2005

Die Mafia

Gestern Nacht zufällig reingezappt auf N3, schade nur, daß ich ersten Teile verpasst hatte. Es wurde u.A. von einem gewissen Donnie Brasco berichtet. Aber vielleicht schleppt sie ja der Esel mal an.

Es lebt sich gefährlich auf der Strasse

Jengle Bells für alle!

Diese amerikanische Unsitte zur Weihnachtszeit sein Haus derart zu beleuchten um auch Nachts über eine Sonnenbrille tragen zu müssen kann man durchaus auf die Spitze treiben und mit schönen Lichteffekten aufmotzen... Ob da Tim Taylor seine Finger im Spiel hatte??? (via WFMU Blog)

Montag, Dezember 05, 2005

Meister Diehl

War gerade eben bei Herrn Diehl und erkundigte mich bzgl. Cigarspar, diesem automatischen Befeuchter. Er meinte, sparen sie sich den und verwenden sie weiterhin Kristale...

Sonntag, Dezember 04, 2005

Wenn man Erwachsen ist

kann man endlich all die Dinge tun, die einem immer als Kind verboten wurden, wie z.Bsp. am 3. dezember den Weihnachtsbaum schmücken, damit man noch länger von was hat...

Smoothie

Beste Grüße an Mr. Gecko, bei 20€ konnte auch ich nicht nein sagen, auch wenn es sich um ein umetikettiertes Gerät handel. Erster Eindruck: 20€ sind ganz ok, aber man braucht es wirklich nicht, zumal sich die Teile wohl bei eBay neu für unter 10€ schiesen lassen.

Freitag, Dezember 02, 2005

They're coming to take me away, HO HO HEE HEE HA HA

Kurz vorm abdrehen... wenn ich mich heute Abend nicht betäube nehmen diese kleinen Zwerge da hinten in der Ecke mich wirklich noch mit... HO HO HEE HEE HA HA und wer's net verstanden hat, klickt hier
(via WFMU Blog)

Donnerstag, Dezember 01, 2005

Imagine

Wenn man bei ner schönen Flasche Bordaux untermalt von feinstem Perfect Circel Sounds so über sein Leben nachdenkt und dabei durch die Blogs blätter stellt man fest, dass man definitiv das FALSCHE Leben gewählt hat....

Greetings to miss ryan @ Byron Bay

Einmietbetrüger

Es gibt Menschen den wünsche ich echt nur das beste für die Zukunft, nur schade das dieser hier gerade unpässlich ist.... Hätte ihn gerne mal als solventen Mieter vorgestellt....

Gürtel enger schnallen

So das war's dann mal für ne Weil mit fetten Zigarren und großen Kaliberen. Schorschifreund hat doch tatsächlich den Vertrag fristlos gekündigt. Damit fallen die hälfte meiner Einnahmen weg! Also brüll ich erst mal laut
SCHEISSE!
und verkrümel mich den Rest des Tages mit zwei, drei Havanas in der Bar.

Gegenwehr


Gerade drübergestolpert:

Montags 17.30, Telefonterror wie üblich

Ich: “Ich”

Sie: “Guten Tag, spreche ich mit (Kunstpause, Emphase ) Eugen Müller?”

Ich:”(atmend)…”

Sie:”…”

Ich:”Mit wem sprech’ ich denn?”

Sie: (enthusiastisch):”Mein Name ist Cornelia Schablowski und ich rufe Sie an im Auftrag von Herrn Günter Jauch um Ihnen die einmalige Möglichkeit zu geben, Ihre Steuerlast mithilfe eines Zeitungsabonnements um mehr als 50 Prozent zu reduzieren.”

Ich:”(atmend)…”

Sie:”Äää, Hallo ?”

Ich:”"(atmend)…Ja?”

Sie:”Herr Müller, sehen Sie Ihren Vorteil? Sonntags zwischen 2:00 und 3:00 Uhr Nachts kostenlos zu einer Rufnummer Ihrer Wahl zu telef..”

Ich (unterbrechend):”Wo hamse denn meine Nummer her?”

Sie:”Herr Müller, wir befragen nach einem Zufallsprinzip ausschliesslich Haushalte in Bundesdeutschland, deren Meinung repräsentativ für..”

Ich (unterbrechend):”Frau Schrablonswick, …”

Sie (unterbrechend, aufbrausend):”Frau Schablowski”

Ich:”Frau Schrablowskitsch, momentan passt es mir schlecht, könnte ich Sie möglicherweise privat zurückrufen? (weich, einschmeichelnd, leise) Ich freue mich immer von einer Frau mit einer solch attraktiven Stimme angerufen zu werden, nur bin ich nicht alleine, gerade (tief atmend)…”

Sie:”(verwirrt) äääh, deren Meinung repräsentativ für…”

Ich:”(aufbrausend) Tragen Sie heute Unterwäsche, Frau Schablonowski ?”

Sie:”(verwirrt, kleinlaut) Schablowski”

Ich:”(hastig) Wieauchimmer, für nur 2 €uro mehr bekommen Sie DSL 2000, dass verdoppelt Ihre Surfgeschwindigkeit im Vergleich zu DSL 1000 und Sie erreichen doppeltes Vergnügen!”

Sie:”…”

Ich:”(pathetisch) DU BIST DEUTSCHLAND, Frau Schorinowki!”

Sie:”…” *klick*

Mittwoch, November 30, 2005

Absolut!

Parkinsonschen Gesetz:
"Arbeit dehnt sich in genau in dem Maß aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht - und nicht in dem Maß, wie komplex sie tatsächlich ist."
aufgeschnappt bei Verwaltet (Besten Dank für den Besuch)

Die Post macht sich

zumindest ist DHL für mich immer noch die POST, haben ja auch gelbe Autos... ;-) Nach meiner großen eBay Verkaufsaktion muss ich nun zusehen, dass ich das Zeugs auch los werde. Ebay bietet da mittlerweile erstklassigen Service in Zusammenarbeit mit DHL und man kann die versandfertige Ware (bis 31,5kg) für nur 9,90 Geldeinheiten zuhause abholen lassen, sogar mit Wunschtermin. Fertige Etiketten bringt der DHL Mensch auch gleich mit. Das ganze nennt sich dann ePaket

Feel the Java Power

Mal wieder Lust Quake2 zu spielen aber keine Ahnung wo die CD und passenden Treiber usw zu finden ist...? Dann schaut euch mal Jack2 an. Komplett aus dem Browser heraus startbar in Java! So sollten sich Games immer spielen lassen... Verwunderlich war, dass ich mich gleich wieder zurechtgefunden habe und den ersten Level ruck zuck durch hatte...

Dienstag, November 29, 2005

Zwangsmitgliedschaft

Jetzt bin ich ja schon ein paar Jahre beruflich unabhängig wie man so schön sagt und wundere mich immer noch über die Bürokratie hier im Lande. Gerade eben sagte mir mein Steuerberater, dass er meine Mitgliednr. von Berufsgenossenschaft braucht.... Ähmmm, wie jetzt? Habe ich nicht, brauch ich nicht, wieso und weshalb.

So leicht und schnell kommen Sie zu uns!

Sie führen ein Unternehmen oder haben es gerade eröffnet? Gerne begrüßen wir Sie als Mitglied! (VBG)

Bei einer solchen Begrüßung auf der Webseite kommt man sich mehr als nur verarscht vor! In der Bundesrepublik Deutschland bekommst du allerlei Zwangsmitgliedschaften aufgebrummt, ob du nun willst oder nicht. Leistugen in Anspruch nimmst oder nicht... Dann gibt es noch so schöne Sachen wie Mindestbeitragssatz, da macht es so richtig schön Spaß hier für Arbeitsplätze zu sorgen. Wenn ich meine Mitarbeiter schon zwangsversicherern muss, dann doch bitte auf dem freien Markt für die Hälfte des Beitrages und doppelter Leistung wie sie jede Unfallversciherung bietet. Ich frage mich nur weshalb die überhaupt über Mitgliedschaft sprechen, besser wäre doch verdeckte Kapitalerpressung. Hätte ich nur das hier mal früher gelesen!

Exklusive Preview des neuen Applestores

Sonntag, November 27, 2005

Fußmatten und andere Problemzonen


Es soll ja große Probleme geben ohne, dass davon irgendwer jemals was mitbekommt... ;-) Prost

Adios meine treuen Freunde

...auch wenn ich euch in letzter Zeit unbeachtet in der Ecke stehen lies, schmerzt die Trennung sehr. Immerhin habe ich sie über ein Jahr vor mir her geschoben. Das wir uns trennen müssen war ja spätestens klar als der Kleine auftauchte und dennoch hinterfrage ich mich ob es denn der Preis wert sei. Zumindestens du mein älterster und treuste Begleiter mit der großen Klappe, der immer von großen Taten träumte, kommst in gute Hände.

Mit gutem Beispiel voran...


geht dieser junge Mann um die amerikanische Wirtschaft anzukurbeln, kulturell was für die Gesellschaft zu tun. er ist strebsam und hat nach dem Nachfolgeprojekt jeden Menge weitere Projekte am Start.

Samstag, November 26, 2005

Rauswurf-Seminar

... und raus bist du
Mancher Arbeitgeber prüft seine Mitarbeiter bei verdeckten Assessment-Centern auf Herz und Nieren. Wer schlecht abschneidet, wird gekündigt.

Typisch deutsch, selbst das Feuern wird korrekt, gründlich und "sauber" gemacht ! Mehr dazu heute in der SZ


Neue iPods

Der neue iPod invisa kann bis zu 8 Millionen Songs speichern. Die größeren Brüder micro und picano 500.000 bzw 1.000.000 Songs. Hier der Stream zu exklusiven Präsentation!

Freitag, November 25, 2005

Die Luft wird langsam dünn

Nicht mehr lange, dann werden wir amerikanische Verhältnisse hier in unseren Bar's und Kneipen haben. Was mich interessieren würde, wie weit denn die Umsatzzahlen der betroffenen jeweiligen Gaststätten eingebrochen sind.

Donnerstag, November 24, 2005

Ideenklau

Von überall hört man Klagen, das Ideen und vor allem Rezepte nur noch geklaut werden.
Das war schon immer so Ogi, leider. Unser Thema haben wir beide ausdiskutiert, mehr gibt's wohl auch nicht mehr zu sagen. Dann nicht's für ungut und besten Dank für den ungewollten Popularitätsschub...

Wer weiterlesen möchte zum Thema "Du bist Deutschland", klickt hier oder hier

Achja, sollte sich sonstwer noch auf den Schlips getreten fühlen, dass hier die eine oder andere Quelle versiegt ist, meldet euch ansonsten erfreut euch einfach darüber, dass jemand von eurer Kreativität derart begeistert war und sie in Joes Garage untergestellt hat.

Mittwoch, November 23, 2005

Warum nicht mal nen Neger?

Ich hatte leider die Sendung nicht gesehen, aber ist doch durchaus interessant wofür unsere eure Fernsehegebühren verwendet werden.... Buch-Kritik: Warum nicht mal nen Neger? - Kultur - sueddeutsche.de

Warten auf Dr. Chekov


Wir warteten und warteten, aber er wollte einfach nicht runterkommen


Nichts ist so wie es scheint

Wir sind doch alles nur kleine und willige Konsumschafe die immer nur gefüttert werden wollen von der Medienindustrie...

„Auto Bild“ hat sich laut „Berliner Zeitung“ von Chefreporter Michael Specht getrennt. Hintergrund ist eine gefälschte Szene in der Fernsehsendung „stern TV“, an der Specht beteiligt war.

Die Sendung vom vergangenen Donnerstag hatte Nebelunfälle zum Thema. Eine gute Gelegenheit für Mercedes, die radargestützten Sicherheistssysteme der neuen S-Klasse zu präsentieren: „Auto Bild“-Chefreporter Michael Specht sollte mit 55 km/h auf einen Stau im künstlichen Nebel auflaufen.

Hier geht es weiter...

Matchbox


Manche Dinge werden gerne als Kult bezeichnet... Diese hier waren es schon immer...
Eine Sammlung von Matchboxautos aus den 70er ist hier zu finden

Enthüllungen


Nach jahrelanger umfassender Restaurierungsarbeit an Michelangelo Meisterwerk kam das nun zum Vorschein... ;-)

Sonntag, November 20, 2005

Traditionen

Sich über Gewohnheiten zu ärgern heißt auch sich an alte Rituale und Bräuche zu erinnern. Also nichts für ungut Junge, der schock sitzt zwar tief aber ich kanns ja verstehen nachdem jetzt Quake 4 rausgekommen ist.

Ich freu mich auf die erste Demonstration, eine gute Zigarre und natürlich auch auf Winamp 4.8

Nachruf

Es gab einmal eine Zeit,
around 1986/87, da nahm ein junger, Westentragender, computerbegeisterter Mann, seinen ganzen Mut und sein Erspartes zusammen um einen vollkommen überteuerten neuartigen Rechner zu kaufen für den es außer der Systemsoftware, kaum Programme gab. War dieser junge Mann denn total naiv, wusste er denn nicht, dass jeder Computer nur so gut ist wie das erhältliche Softwareangebot? Nein, er war einfach nur mutig und neugierig genug vom Mainstream abzuweichen und als erster die Türe zu einer 4096 Farbenweltaufzustossen, die niemand von uns bisher real kannte. Sicherlich wollte er wissen, was diese neue Welt für ihn zu bieten hatte, seine Grenzen und die des Systems ausloten. Was ist aus ihm geworden? 20 Jahre später, müde von der Neugier, erschöpft von Inovationen und Experimenten, möchte er nur noch eines: Mitschwimmen . Mein Freund, wie konntest du nur deinen Entdeckergeist im dunklen grau des Alltages ertrinken? In tiefster Trauer um einen vormals neugierigen und großen Geist, Joe

Samstag, November 19, 2005

Für's Archiv

Habe mal den guten alten Counter reaktiviert, der ging bei einer der Siteupdates verloren... Das ist also der Stand von September 2005- Mitte Oktober 2005. Das Bild kann man klicken und ich hoffe dass es nicht wieder Ärger wegen dem bösen M Wort in der Statistik gibt... ;-) Habe auch mal Google Analytics mit drauf geschmissen, aber irgendwie lässt sich das Miststück nicht aktevieren.

Freitag, November 18, 2005

Was ist BlogThis!? ?

Habe heute einfach mal in der Hilfe vom Blog etwas gestöbert... Schon interessant was man da so alles findet... zum Beispiel DAS HIER

Kein Porno !

Man(n) kann auch mal mit dem Esel was anderes ziehen als billige, abgefahrene und perverse Porno's als da in Arbeit wären:

-Triumph of the nerds
-BBS: The Documentary
-Video Game Invasion
-Pirates of Silicon Valley

Und nur mal so nebenbei gesagt, ich hätte die Ware auch bei Amazon bestellt. Nur liefert der US Store keine Ware nach Europa und Amazon Deutschland darf sie nicht einführen. Danke also nochmal an die Idioten die sich den Mist mit den Regionalcodes ausgedacht haben!

Hoffe nur die Ware kommt noch in diesem Monat an, da der Esel bei "Anspruchsvolleren" Dingen ja ganz schön störrisch sein kann.

Wie Frau Mann immer rumbekommt

Ohne Worte

Unfahrbar

Wintereinbruch in München und das Mitten im November!!! ;-)

Nochmals Glück gehabt, heute, morgens um halb sieben meine Winterreifen bekommen zu haben. Aber bis dorthin war es echt zäh! 1h Stunde für eine Strecke von 16km. Nicht weil die anderen so langsam dahinzuckelten, nein, ich war der Arsch, der die Schlange hinter sich herzog...

Der Wagen ist mit den 18" absolut nicht fahrbar, trotz ESP, ABS und wie all die Helfer heißen. Das hätte ich nicht gedacht, dass es ein derart großer Unterschied ist zu den Winterreifen.

Freundlicher Weise, hat VW aber die Kosten für die Winterreifen, sozusagen als Wiedergutmachung, übernommen.

Mittwoch, November 16, 2005

Blätter blasen

Verdammt, gerade heute mit Grippe an die Couch gefesselt zu sein, wo doch Tommy Schmidt die lang erstehnte "Quia pulvis es" eröffnet. Wobei ich mir gewünscht hätte, dass er die Performance "Blätter blasen" passender vor dem Unterföhringer Rathaus vorführen würde.

Die Mimose

Die Mimose (Mimosa pudica), auch Sinnpflanze genannt, ist eine holzige und krautige tropische Pflanze, die zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae, Leguminosae) und zur Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) gehört. Oft werden auch als Ziergehölze kultivierte Akazien (Acacia) als "Mimosen" bezeichnet. Der Begriff Mimose wird auch gleichzeitig für einen sehr empfindlichen, sensiblen (oder sich von einer Krankheit erholenden) Menschen verwendet.

Na dann mal gute Besserung ;-)

Merkwürdige Leute

Sagt mal, würdet ihr von Leuten mit nachfolgender Signature was kaufen?

__________________
*ja ich habe auch einen ganz seltsamen tick; den lebe ich bestimmt schon zwei jahre aus.
und zwar...nicht lachen...jedes mal wenn ich im dunkeln nach hause komme, hab ich die angewohnheit bei mir in den garten zu pinkeln und nicht dafür ins haus zu gehen(vorrausgesetzt ich muss).
keine ahnung, warum ich damit angefagen bin, irgendwann habe ich mir eingeredet, dass ich es mache um wasser zu sparen, aber ich denke es ist eher das animalische in mir...*

Dienstag, November 15, 2005

Siebenviertel

Nettes Blog aus L.A. frisch hier über das Display gelaufen: SIEBENVIERTEL

Mich hats erwischt

Montag, November 14, 2005

Harte Worte...

...aber was in Wirklichkeit ist, sagt keiner oder besser gesagt wird nicht veröffentlicht.... Warum nur? - DESHALB!?


Heute in der FAZ
Auch der Hannoveraner Finanzwissenschaftler Stefan Homburg kritisiert die neue Abgabe. Gegenüber der F.A.S. bezeichnete Homburg, der zu den Beratern Angela Merkels zählt, die „Reichensteuer” als moralischen und ökonomischen Tiefpunkt des Koalitionsauftakts: „Offenbar hat man in einem Land, das früher „Judensteuern” erhob, keine Hemmung mehr vor der Verwendung stigmatisierender Bezeichnungen.”

Sonntag, November 13, 2005

Burgertime

Wir sind jetzt alles Fonzies... und wie sind Fonzies so?

Das leidige Thema

Das beste Argument zum leidigen Thema hattest du ja gestern selbst gebracht ;-)

Das lässt sich sicherlich ausbauen... Also Think different !

1. Man muß anders denken, wenn man so denkt, wie man es gewöhnt ist, erreicht man nichts.
2. Die Fesseln der Gewohnheit sind zu leicht, als dass man sie spürte, bevor sie zu fest sind, sie noch abzuschütteln.
3. Es ist Torheit, sich gegen das Altwerden schützen zu wollen, indem man an den Gewohnheiten der Jugend festhält.
4. Gewohnheit will Recht haben.
5. Gewohnheit entschuldigt nicht, sondern erschwert.
6. Ach, die Gewohnheit ist ein lästiges Ding, selbst an Verhasstes fesselt sie
7. Die meisten wohnen in den Ruinen ihrer Gewohnheiten
8. Es ist in vielen Fällen Dingen eine schlimme Sache um die Gewohnheit.
Sie macht, daß man Unrecht für Recht und Irrtum für Wahrheit hält.

Achja, noch ein absolutes Argument: Werde kompatibel zu Charlie und mir ;-) Und dann wäre noch dieses hier und dieses, und jene...

Übrigens die erwähnten erwähnten Goldblum Spots findest du hier, falls du sie überhaupt ansehen kannst.

Das Ende der Kult-Kahuna Nacht....


war für Dr. Charlie und mich fast so hart, wie ein Arbeitstag von Mr. Wolf. Der reine Horror!

Samstag, November 12, 2005

Zigarrenblog

Kann das mal jemand ansehen und sagen ob's auf die Linkliste ----->
schaffen sollte.

Freitag, November 11, 2005

Die wilden 80er



Und wieder einmal ein Klassiker der 80er den Mr. Chekov nie sehen wird...*klick das Bild*

Der Weg des Gerechten...


Ich geh jetzt auch mal Zutaten besorgen... und wehe der andere kommt nicht! Dann werden wir zusammen den Weg des Gerechten beschreiten !!!

Meine Unterlagen für morgen sind vorhanden:

Donnerstag, November 10, 2005

Rauchverbot aufgehoben

Muss wohl bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag hier im Büro für den Schorschifreund arbeiten...
Um wenigstens einigermaßen den Frust abzubauen und um wenigstens halbwegs wach bleiben zu können (ja, nach vier Tagen kann man tatsächlich langsam müde werden) habe ich kurzerhand das Rauchverbot aufgehoben. Und erfreue mich an einer wunderbaren Macanudo Gold Label.

Noch schnell bestellt


Soll angeblich per Express morgen schon da sein... Für nen Mixer um den 5$ Milchshake (ohne Bourbon) hinzubekommen hat's nicht mehr gereicht.